Ferocactus acanthodes var. eastwoodiae   Benson

Körper:    einfach, zylindrisch
Höhe:    bis 200cm
:    30-50cm
Rippen:    18-20
Randdornen:
 
   12-14, einwärts gekrümmt, gelb,
bis 5cm lang
Mitteldornen:
 
 
   4, kreuzständig, 4-kantig, geringelt,
unterster am längsten bis 8cm lang,
Spitze gekrümmt
Blüten:
 
   gelb, breit-trichterig,
bis 5cm lang und breit 7,5cm breit
Heimat:
 
 
   Kalifornien, Arizona, nordöstl. Baja
California und nordwestl. Sonora,
auf Felshängen, 60-600m Seehöhe
Ferocactus acanthodes var. eastwoodiae - April 2005

Kultur:
Die bei der Beschreibung beschriebenen Merkmale sind derart variable, dass nichteinmal ein Varietätsrang begründet werden kann, daher stellt Unger Ferocactus eastwoodiae in die Synonymie.
Diesen Ferocactus acanthodes var. eastwoodiae Sämling aus dem Juli 2001 habe ich von Olaf Thiele bekommen. Er hat einen Durchmesser von 3cm und ist 3cm hoch.
Substrat:    mineralisch
Licht:    direkte Sonne
Überwinterung:    hell, 5-10C
Blütezeit:    Mai
Sonstiges:
 
    
 

Ferocactus acanthodes var. eastwoodiae - Juli 2004