Ferocactus fordii   (Orcutt) Britton et Rose

Körper:
 
 
   einfach oder selten verzweigt,
niedergedrückt kugelig bis kurz
zylindrisch
Höhe:    bis 50cm
:    bis 25cm
Rippen:    21, höckerig, bis 2cm hoch
Randdornen:
 
   16-18, rötlichbraun oder rotgrau,
bis 2cm lang
Mitteldornen:
 
 
   4, kreuzförmig angeordnet, geringelt,
abgeflacht, bis 5cm lang, gebogen
oder gehakt
Blüten:
 
 
   purpurosa oder lilafarbig, 3-3,5cm lang,
4-6cm breit, trichterförmig, durftet fein
nach Cyclamen
Heimat:
 
   am Küstenstrich Niedercaliforniens,
Insel San Martin
Ferocactus fordii - 24. Juni 2005

Kultur:
Eine in Kultur sehr blühwillige Pflanze, die schon ab einem Durchmesser von 7cm zu blühen beginnen kann. Meine Pflanze ist 5,5cm hoch, 7cm im Durchmesser und ich habe sie bei der Firma Uhlig erstanden.
Substrat:    mineralisch/sandig
Licht:    direkte Sonne
Überwinterung:    hell, 5-10C
Blütezeit:    Mai - September
Sonstiges:
 
   problemlos in Kultur
 

Ferocactus fordii - April 2005
Ferocactus fordii - Mai 2003