Ferocactus recurvus var. recurvus subvar. greenwoodii   (Glass) Unger stat. nov.

Körper:    kugelig
Höhe:    bis 10cm
:    bis 16cm
Rippen:    13, scharf, höckerig
Randdornen:
 
   4-5, durchscheinend gelb,
bis 2,5cm lang, aufrecht ausgebreitet
Mitteldornen:
 
   1, Spitze abwärts gekrümmt,
bernsteingelb bis graurot, bis 4cm lang
Blüten:
 
   strohgelb, glockig, bis 6cm lang und
3cm breit
Heimat:
 
 
   Oaxaca, zwischen den Städten Oaxaca und
Tehuantepec in den Tälern von Totolapan
und Nejapa
Ferocactus recurvus var. recurvus
subvar. greenwoodii - April 2005

Kultur:
Diesen Ferocactus recurvus var. recurvus subvar. greenwoodii Sämling aus dem Juli 2001 habe ich von Olaf Thiele bekommen. Er ist 2cm im Durchmesser und 1cm hoch.
Substrat:    mineralisch/kalkhaltig
Licht:    Halbschatten
Überwinterung:    hell, 8-10C
Blütezeit:    August/September
Sonstiges:
 
   subvar. greenwoodii sind die südlichsten Ferokakteen

Ferocactus recurvus var. recurvus
subvar. greenwoodii - Juli 2004