Ferocactus acanthodes var. johnstonianus   (Britton et Rose) Unger comb. et stat.nov.

Körper:    einfach, kugelig bis kurzzylindrisch
Höhe:    bis über 100cm
:    35cm
Rippen:    24-31, leicht höckerig
Randdornen:
 
   keine Auftrennung in Rand- und
Mitteldornen möglich
Mitteldornen:
 
   22-25, goldgelb, später braun, bis 6cm lang,
pfriemlich, leicht zurückgekrümmt
Blüten:
 
   gelb, trichterförmig, bis 5cm lang und 3,5cm
breit
Heimat:    Insel Angel de la Guarda
Ferocactus acanthodes var. johnstonianus - April 2005

Kultur:
Diesen Ferocactus acanthodes var. johnstoniannus habe ich von Manfred Figge bekommen. Er hat einen Durchmesser von 8cm und ist 7,5cm hoch und könnte eine Hybride sein.
Substrat:    mineralisch
Licht:    volle Sonne
Überwinterung:    hell, 5-10C
Blütezeit:    Mai - August
Sonstiges:
 
   langsam im Wuchs, empfindlich gegen Nässe