Ferocactus pottsii   (Salm-Dyck) Backeberg

Körper:    kugelig bis kurz zylindrisch
Höhe:    bis 150cm
:    bis 50cm
Rippen:    12-20, scharfrippig
Randdornen:
 
   5-8, bernsteingelb mit rötlicher Basis,
im Alter grau, drehrund, bis 4,5cm lang
Mitteldornen:
 
   1, abstehend, leicht einwärts gekrümmt,
im Alter oft fehlend, bis 7,5cm lang
Blüten:
 
   trichterförmig, hellgrünlichgelb, 4,5cm
lang, bis 3,5cm breit, Staubfäden blutrot
Heimat:
 
   Nördliches Mexiko
(Sonora, Chihuahua, Sinaloa)
Ferocactus pottsii - 16. Juli 2005

Kultur:
Der Ferocactus pottsii meiner Sammlung ist 18,5cm hoch und hat einen Durchmesser von 25,5cm. Er ist ein sehr williger Blüher, der ausserdem durch seine breiten, meist rötlich eingefärbten Rippenkanten, sehr leicht von Schädlingen frei gehalten werden kann!
Substrat:    mineralisch/sandig
Licht:    direkte Sonne
Überwinterung:    hell, 8-10C
Blütezeit:    April - Juli
Sonstiges:
 
   als Pfropfunterlage fürSämlingspfropfung sehr geeignet

Ferocactus pottsii - April 2005
Ferocactus pottsii - 2. Juli 2004
Ferocactus pottsii - 15. August 2003