Ferocactus rectispinus   (Engelmann in Coulter) Britton et Rose

Körper:    kugelig bis zylindrisch
Höhe:    bis 200cm
:    bis 45cm
Rippen:    15-21
Randdornen:    7-9, rot und gelb
Mitteldornen:
 
   1, geringelt, drehrund, rot und gelb,
9-25cm lang
Blüten:
 
   rot oder gelb, 6cm lang und
5cm breit
Heimat:
 
   USA (südl. Arizona)
Mexiko (Niederkalifornien)
Ferocactus rectispinus - 16. Juli 2005

Kultur:
Mein Exemplar Ferocactus rectispinus hat prächtige Dornen ausgebildet, die derzeit eine Länge von 10cm haben. Die Pflanze ist 17,5cm hoch und hat einen Durchmesser von 20cm (ohne Bedornung). Ihre Pflege ist nicht ganz ungefährlich, da man sich zur Durchsicht auf Befall der Pflanze mit den Augen stark annähert und so leicht die Enden der Mitteldornen übersehen kann. Der Rectispinus stellt einen Blickfang meiner Sammlung dar, besonders seine Blüte hielt mich 5 Tage in ihrem Bann.
Substrat:    mineralisch, leicht sauer
Licht:    direkte Sonne
Überwinterung:    hell, 5-10C
Blütezeit:    Juni - August
Sonstiges:
 
   unproblematisch in Kultur
 

Ferocactus rectispinus - April 2005
Ferocactus rectispinus - 1. September 2002
Ferocactus rectispinus - Juli 2002