Ferocactus peninsulae var. santa maria   (Britton et Rose) Taylor

Körper:    einzeln, zylindrisch
Höhe:    bis 70cm
:    bis 25cm
Rippen:    13, gerade, leicht gehöckert
Randdornen:
 
   15, borstenartig, lichter gefärbt,
auseinanderstrebend
Mitteldornen:
 
   4, vergraut, geringelt, ziemlich gerade,
bis 4,5cm lang
Blüten:
 
 
   gelb bis strohgelb mit dünner blasroter
Mittellinie, trichterförmig, 3,6-6cm
lang, 4-7cm breit, angenehm durftend
Heimat:
 
   Mexiko, Santa Maria Bay, Insel
Magdalena und San Carlos
Ferocactus peninsulae var. santa maria - April 2005

Kultur:
Der Ferocactus peninsulae var. santa maria ist schon ab faustgrösse blühfähig (ca. 6 Jahre).
Die abgebildete Pflanze ist 5,5cm hoch, bei einem Durchmesser von 5,5cm.
Substrat:    mineralisch, leicht sauer
Licht:    direkte Sonne
Überwinterung:    hell, 8-10C
Blütezeit:    Mai - Juli
Sonstiges:
 
   eine problemlose Kulturpflanze
 

Ferocactus peninsulae var. santa maria - Mai 2003